MB 200

mc200_routerwerk.png
ROUTERWERKS MB 200

Das RouterWerk-Managed-Back-up bietet Unternehmen eine kostengünstige Möglichkeit zur Realisierung eines katastrophensicheren Back-up-Systems.

Gegenüber konservativen Back-up-Lösungen fallen keinerlei Lizenzkosten

  • in Abhängigkeit von der Menge der Back-up-Daten,

  • für die effiziente Deduplizierung der Daten,

  • für die Verschlüsselung der Daten an.

Statt auf teure und unhandliche Bandlaufwerke und Magnetbänder zu setzen, wird eine Redundanzstufe durch das tägliche Kopieren des Back-up-Archivs auf USB-Datenträger geschaffen. Als Option können die gesamten Back-up-Daten auch täglich an einen externen Standort repliziert werden.

Für den Benutzer stellt sich das Rücksichern von Daten sehr einfach dar. Statt komplizierte Back-up-Tools bedienen zu müssen oder auf die lokale Administration zurückzugreifen, kann der Anwender auf die Back-up-Daten der letzten Wochen (Zeitraum abhängig von Datenmenge und Dimensionierung der Storage) einfach mittels Netzwerkfreigabe zum Stand des gewünschten Rücksicherungsdatums zugreifen.

Managed-Connect-Enterprise-VPN

tägliche

Redundanz auf

USB-Storage

komprimierte

komprimierte,

deduplizierte,

verschlüsslte,

Back-ups

storage Primär-standort

storage Primär-standort

einfacher

zugriff auf Back-Up-Daten

Übersicht RouterWerk-Managed-Back-up

Durch die effiziente blockbasierte Deduplizierung fällt pro Back-up lediglich zusätzlicher Speicherplatz in Höhe der komprimierten tatsächlichen Datenmenge an.

Effizienzbetrachtung

Bei einer Datenmenge von 550 GB rechnet man bei einem herkömmlichen Back-up mit einem täglichen Inkrement von 20 % (110 GB, komprimiert im besten Fall 33 GB). Bei einem monatlichen Voll-Back-ups fallen innerhalb von 450 Tagen an:

tabelle-mb200-01_1.png

16 Voll-Back-ups

432 inkrementelle Back-ups 

gesamt

Unter Einsatz eines deduplizierten Back-ups mit täglichem Voll-Back-up fallen an:

tabelle-mb200-02_3_orig.png

Datenmenge

komprimierte Datenmenge

Datenmenge nach 450 Tagen Back-up

deduplizierte Datenmenge-tägliches Back-up

komprimierte Datenmenge nach 450 Tagen Back-up

gesamte Datenmenge nach Deduplizierung

Um 23 TeraByte langfristig zu sichern ist eine deutlich höhere infrastrukturelle Investition notwendig als zur Speicherung von 173 GigaByte. Die resultierende Daten-Menge und Daten-Struktur lässt sich mit deutlich geringerem Zeit- und Bandbreiten-Bedarf an einem externen Standort replizieren.

Effizienz-Betrachtung

RouterWerk leistet

  • das Monitoring des Back-ups, der Anwender wird rechtzeitig über Kapazitätsprobleme oder fehlgeschlagene Back-up-Ausführungen informiert

  • das Update und die Pflege des Back-up-Servers

  • Hilfe beim Zugriff auf die Langzeitarchivierung

Weiterentwicklungen des Systems werden kostenfrei installiert.

routerwerk-button-kontakt-180121_orig.pn

Sie haben Fragen?

Wir bieten auch individuelle Techniklösungen für Sie privat oder Ihr Unternehmen. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail: